FAQ

Die ultimative Frage- und Antwortliste rund um die Freie Trauung

Ist eine Freie Trauung “gültig”?

Zum Standesamt müssen Sie trotzdem. Die meisten meiner Paare betrachten die standesamtliche Trauung als reinen bürokratischen Akt, den sie einige Tage vorher oder am Morgen des Hochzeitstages mit Eltern und Trauzeugen in kleinem Kreis feiern. Die eigentliche Hochzeit ist die Freie Trauung.

Wie ist Ihr Einzugsbereich?

Ich wohne in Fürth und führe deshalb sehr gerne Trauungen in Nürnberg, Fürth, Erlangen, Forchheim und Bamberg durch, auch gerne in der Fränkischen Schweiz.
Außerdem habe ich öfter in Würzburg, Coburg, Bayreuth, Regensburg, Ingolstadt, Amberg und Weiden zu tun. Und ich freue mich auch über Anfragen aus meiner alten Heimat Stuttgart und aus dem Schwäbischen oder Hohenlohischen. Wenn es mir zeitlich möglich ist, komme ich auch gerne an jeden anderen Ort per Auto, Zug oder Flieger.

Die Vorbereitungsgespräche finden bei mir statt.

Worin unterscheiden Sie sich von anderen “Freien Theologen” oder Hochzeitsrednern?

Traufrau zu sein ist seit vielen Jahren ein Herzenswunsch von mir. Bei der Art und Weise, wie ich Freie Trauungen gestalte, steht nicht das Event im Mittelpunkt, sondern die Liebe und die Geschichte des Paares. Es ist nicht etwas, was ich noch nebenbei mache, wie manche WeddingPlaner oder Hochzeitssänger, die auch noch die Rede übernehmen, sondern der Mittelpunkt, das Herzstück meines Berufslebens, lieber möchte ich sagen – meiner Berufung. Eine Freie Zeremonie sehe ich auch nicht als Notlösung an, weil eine kirchliche Trauung nicht möglich ist, sondern als eigenständige wunderbare Alternative. Persönlich, warmherzig, einzigartig.

Was kostet das?

Damit Sie besser planen können, rechne ich nicht nach Stunden ab, sondern mit einem festgelegten Honorar. Dieses Honorar liegt aktuell bei 790 Euro incl. Mwst.

Darin enthalten sind zwei Vorbereitungsgespräche, die Ausarbeitung der Rede und die Gestaltung der Zeremonie, sämtliche Textmateralien und Vorschläge, die ich Ihnen per pdf zur Verfügung stelle, die Durchführung der Zeremonie und ein gebundenes Exemplar der Traurede nach dem großen Tag.
Fahrtkosten werden getrennt in Rechnung gestellt.

Können wir unter freiem Himmel heiraten?

Von mir aus gern, wenn der Wettergott mitspielt. Bei einer Freien Trauung im Grünen ist es wichtig, dass Sie eine gute Lösung für den Schutz Ihrer Gäste finden, sowohl was Regen als auch was zu starke Sonnenstrahlung angeht. Außerdem muss vermutlich ein Mikrofon zum Einsatz kommen, damit auch jeder was hört.

Wie lange dauert die Freie Trauzeremonie?

Planen Sie 30 bis 45 Minuten ein. Wie lange die Zeremonie im Detail dauert, hängt davon ab, wieviele Musikstücke Sie auswählen und ob Ihre Hochzeitsgäste auch in die Zeremonie mit einbezogen werden sollen. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten, die wir in der Vorbereitungszeit miteinander besprechen.

Gestalten Sie auch Trauungen für lesbische und schwule Paare?

Ja, natürlich. Gerne. Lesen Sie mehr – Regenbogenhochzeit.

Was tun, wenn nicht alle Gäste deutsch sprechen?

Einzelne von weit her angereiste Hochzeitsgäste können gerne in ihrer Muttersprache begrüßt werden, sofern Sie mir da helfen und mir den Begrüßungssatz aufschreiben und mir genau erklären, wie er auszusprechen ist. Auf diese Weise habe ich schon französische, italienische, ungarische, türkische und portugiesische Gäste begrüßt, die sich darüber sehr gefreut haben 🙂

Da ich Englisch studiert habe, biete ich auch komplett englischsprachige Trauungen oder Trauungen halb deutsch-halb englisch an. Dies ist mit deutlich mehr Aufwand verbunden und empfiehlt sich nur, wenn Braut oder Bräutigam kein deutsch spricht. Wenn dies der Fall ist, lohnt sich der Mehraufwand aber auf jeden Fall. Denn ich übersetze nicht nur eins zu eins, sondern bemühe mich, zwei unterschiedliche Geschichten zu erzählen, so dass es auch für die Gäste, die deutsch und englisch verstehen, nicht langweilig wird. Hier gibt es mehr Informationen zu einer Englisch-Deutschen Trauung.

Wenn Sie noch mehr Fragen haben, dann freue ich mich sehr, wenn Sie mich anrufen oder mir ein Mail schicken.

Kommentare sind geschlossen.