10 gute Gründe für eine Freie Trauung

1. Weil jede Liebe einzigartig ist und auch eine einzigartige Zeremonie verdient hat

Weder ein Standesbeamter noch ein Pfarrer kann eine derart persönliche, direkt auf Sie zugeschnittene Feier gestalten. In einer Freien Trauung steckt viel Vorbereitungsaufwand – in zwei ausführlichen Gesprächen lerne ich Sie und Ihre Geschichte kennen. Und auch für Sie gibt es ein paar „Hausaufgaben“ zu machen. Gemeinsam kann so etwas ganz Besonderes entstehen.

 2. Weil Sie an Ihrem Traumort Ja sagen können

Eine Freie Trauung können Sie an jedem Ort abhalten, der Ihnen gefällt und der zu Ihnen passt – auf einer Burg oder der Terrasse eines Restaurants, in Ihrem eigenen Garten, am Ufer eines Sees oder in einer Höhle. Wenn Sie noch Ideen suchen für Ihre Hochzeitslocation, dann schauen Sie doch mal in mein Gästebuch. Unter den Feedbacks der Paare erscheint immer der Hochzeitsort.

 3. Weil die Uhrzeit völlig frei wählbar ist

Eine Freie Trauung kann nicht nur an außergewöhnlichen Orten, sondern auch zu ungewöhnlichen Zeiten stattfinden – wer sagt denn, dass eine Hochzeit immer Samstags um 14 Uhr stattfinden muss? Sie könnten auch Sonntag Nachmittag oder Samstag Nacht ins Auge fassen. Oder den Silvesterabend.

 4. Weil Sie Ihre Musik mitbringen können

Bei einer Freien Trauung wählen Sie die Musik ganz nach Ihrem Geschmack aus. Es muss weder gesungen werden, noch muss die Orgel spielen. In der Regel werden bei einer Freien Trauzeremonie drei bis vier Lieder live oder von CD gehört. Die Spannbreite der ausgesuchten Musikstücke reicht von klassisch (Hochzeitsmarsch, Kanon von Pachelbel, Ave Maria, Air von Bach) über Filmmusik (z.B. aus „Forrest Gump“) bis zu modernen Liebesliedern auf deutsch oder englisch.

 5. Weil es um Sie gehen soll an diesem Tag und Ihre Geschichte und nicht um ein Bibelzitat

Die Traurede bei einer Freien Trauung dreht sich immer ums Brautpaar. Die Texte werden zusammen ausgesucht und es wird besprochen, warum Ihnen gerade dieser Trauspruch oder dieses Gedicht etwas bedeutet.

 6. Weil Sie schon als junges Mädchen davon geträumt haben

Haben Sie schon immer davon geträumt, in einem wunderschönen weißen Kleid am Arm Ihres Papas auf den Menschen zuzugehen, den Sie lieben? Warum sollten Sie auf die Erfüllung dieses Traumes verzichten, nur weil Sie nicht kirchlich heiraten können oder wollen?

 7. Weil Ihr großer Tag mehr ist als eine rauschende Party

Viele Paare empfinden, dass bei der standesamtlichen Trauung und der großen Party danach etwas fehlt. Was macht all ihren Gästen klar, dass heute Ihre Geschichte und Ihre Liebe im Mittelpunkt stehen und sich dieser Tag grundlegend von allen anderen großen Feiern unterscheidet?

Wenn in der Trauzeremonie noch einmal Ihre Geschichte erzählt wird, nehmen wir all Ihre Gäste mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Wir feiern Sie und den Weg, den Sie im Leben schon miteinander gegangen sind.

 8. Weil alle teilhaben sollen an Ihrer Liebe

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, Ihre Lieben, z.B. eigene Kinder, die Trauzeugen oder die Eltern einzubinden. Die für Sie und Ihre Familie richtige Form finden wir zusammen in den Vorbereitungsgesprächen.

 9. Weil schon die Vorbereitung eine wichtige Zeit ist

Der Hochzeitstag selbst geht so schnell vorbei, dass Sie schon die Vorbereitung genießen sollten. Viele meiner Paare berichten, dass Sie durch die Hausaufgaben, die sie von mir bekommen haben, sich sehr intensiv mit ihrem Wunsch, heiraten zu wollen und ihren Vorstellungen von Ehe auseinandergesetzt haben. Eine Braut berichtete, dass sie sich noch einmal ganz neu und tief in ihren Zukünftigen verliebt hat, als sie ihm beim Schreiben seines Trauversprechens über die Schulter geschaut hat.

 10. Weil Sie eine eine liebevolle, vorurteilsfreie Begleitung für Ihren großen Tag verdient haben

Bereiten Sie Ihre Trauung mit jemandem vor, der Ihrer Liebe ohne Vorurteile, mit Wertschätzung und Mit-Freude begegnet, ganz gleich, ob Sie verschiedenen Religionen oder Konfessionen angehören, zum zweiten Mal heiraten oder ein lesbisches / schwules Paar sind. Ich freue mich mit Ihnen über Ihre Liebe und Ihre Entscheidung zu heiraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.